Tackelberz

Tackelberz header image 2

Europamüde

Juni 9th, 2009 · 1 Kommentar

Am Sonntag waren ja Wahlen für unser Parlament in Europa – und ich muss gestehen, dass ich nicht wählen gegangen bin. Ich hab es einfach vergessen. Gut, ich habe auch die beste Ausrede, da ich eine paar Tage alte Tochter zu Hause habe. Aber ich war wohl nicht der Einzige, der nicht zur Europawahl gegangen ist. Es waren nur schlappe 40% der Deutschen wählen. Das ist schon ziemlich wenig.

Woran liegt das? Es gibt dann immer dieses Argument des nicht interessierten Bürgers, der nicht an der Demokratie teilhaben will, weil er einfach zu faul ist und alles mit sich machen lässt und im Endeffekt eben selber schuld daran ist, dass er diese ganzen Europa-Institutionen völlig langweilig und unbedeutend findet. Es könnte alles viel bedeutender für den Bürger sein, wenn er eben versucht Einfluss auf die Dinge auszuüben und sich informiert. Und der einfachste Weg Einfluss auszuüben ist eben zur Wahl zu gehen.

Dieses Argument erzeugt in mir immer schlechtes Gewissen, weil ich dann denke, man jetzt hast du mal hier die Möglichkeit bei der Demokratie mitzuwirken und du nimmst sie aber nicht wahr.
Ich habe aber keine Lust auf schlechtes Gewissen und da kam mir gestern ein Radiointerview entgegen, dass mir das schlechte Gewissen genommen hat und, wie ich finde, auch den wahren Grund für die miserable Wahlbeteiligung bei der Europawahl zu erkennen gibt. Da ich jetzt weiterarbeiten muss, hört euch das Interview einfach an.

Tags: Dies & Das

1 Antwort bis jetzt ↓

Hinterlasse ein Kommentar